Fandom



Brooke Nevin ist eine kanadische Schauspielerin. In How I Met Your Mother hat sie einen Gastauftritt als Amanda.

Leben & KarriereBearbeiten

Am besten bekannt ist sie für ihre Auftritte in den Serien Animorphs und 4400 – Die Rückkehrer. Ihr Vater ist der Ex-Profieishockeyspieler Bob Nevin. Sie hat eine jüngere Schwester namens Kaleigh, außerdem spricht sie fließend französisch.

FilmografieBearbeiten

  • 1996: Jonovision
  • 1997: Goosebumps
  • 1998: Short for Nothing
  • 1998: Running Wild
  • 1998–1999: Animorphs
  • 1999: Are You Afraid of the Dark
  • 1999: Twice in a Lifetime
  • 2000: The Famous Jett Jackson
  • 2001: Haven
  • 2001: In a Heartbeat
  • 2001: Doc
  • 2001: Loves Music, Loves to Dance
  • 2002: Guilty Hearts
  • 2002: I Love Mummy
  • 2002: Seriously Weird
  • 2003: Skin
  • 2004: Strange Days at Blake Holsey High
  • 2004: A Very Cool Christmas
  • 2004–2006: The 4400
  • 2005: Without a Trace – Spurlos verschwunden
  • 2005: Charmed – Zauberhafte Hexen
  • 2005: Head Cases
  • 2005: Smallville
  • 2005: Supernatural
  • 2005: Everwood
  • 2006: Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast
  • 2006: Comeback Season
  • 2006: A Daughter's Conviction
  • 2006: My Boys
  • 2007: Gravity
  • 2007: One of Our Own
  • 2007: The Comebacks
  • 2007: Grey's Anatomy
  • 2008: Sherman's Way
  • 2008: Eli Stone
  • 2008: My Name Is Earl
  • 2008–2009: Worst Week
  • 2008–2009: Imaginary Bitches
  • 2009: Infestation
  • 2009: My Suicide
  • 2009: Catherine & Annie
  • 2009: Come Dance at My Wedding
  • 2009: NCIS
  • 2010: How I Met Your Mother
  • 2010: 'Til Death
  • 2010: The League
  • seit 2010: Call Me Fitz
  • 2011: Cookie
  • seit 2011: Breakout Kings
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.