FANDOM


Edward Forty Hands

Edward Forty Hands

Edward Forty Hands ist ein Trinkspiel, das das erste Mal in der Episode "Die nackte Wahrheit" erwähnt wird.

Wie wirds gespielt?Bearbeiten

Edward Forty Hands ist sehr leicht zu erklären. Man klebt sich mit Klebeband 2 Flaschen (je 1,14 Liter oder 40 OZ)  Starkbier an die Hände. Wer zuerst mit dem Trinken fertig ist, der hat gewonnen.

VorkommenBearbeiten

Bis jetzt trat es nur in "Die nackte Wahrheit" in Erscheinung, wo es von Marshall und Pete Durkenson gespielt wird. Man sieht sie nicht direkt dabei, jedoch kommt Marshall sturzbetrunken nach Hause. Sie haben laut Serie dieses Spiel früher öfters gespielt.

NachweiseBearbeiten

¹Edward Forty Hands Regeln

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.