FANDOM


Grant ist der Kinderschauspieler, der in der Folge Die Stinsons Barneys Sohn Tyler spielt.

Über ihnBearbeiten

Als Loretta Stinson vor einigen Jahren im Sterben lag, wollte sie, dass ihre beiden Söhne, Barney und James, nicht alleine sind. Um seine Mutter glücklich zu machen, engagierte er eine Schauspielerin, die seine Frau spielen soll. Diese hat aber einen Hang zur Improvisation und erzählte, dass sie schwanger sei. Loretta ging es nun besser und Barney brauchte jemanden, der seinen Sohn, Tyler, spielen sollte. Grant hasst diese Rolle, doch Robin muntert ihn auf, indem sie ihm zeigt, dass er auch in der verhassten Rolle etwas finden kann, was ihm Spaß macht, nämlich die Schauspielerei. Er verpasste seiner Rolle sogar einen Standardsatz, "Tyler nicht mögen!", was Loretta hasst. Später versucht er, Robin zu küssen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.