FANDOM


Mary ist Teds Begleitung, als alle zu Robins Preisverleihung gehen.

Über sieBearbeiten

Barney kennt sie, da sie in seinem Haus wohnt. Er nimmt sie mit in die Bar, damit Ted ein Date für Robins Preisverleihung hat. Er will Robin mit seiner Begleitung eifersüchtig machen, da diese mit Sandy Rivers dort ist. Barneys Absicht ist, dass Ted sie danach verführt. Mary ist Anwaltsgehilfin bei einem bekannten Anwaltsunternehmen, allerdings glaubt Ted Mary sei eine Prostituierte, da Barney das zu ihm sagt.

Als Ted und Mary schließlich miteinander in ein Hotelzimmer gehen, glaubt Ted nun, dass Mary von Barney dafür bezahlt wurde mit ihm zu schlafen. Diese Annahme ist falsch, Mary ist wirklich Anwaltsgehilfin und mag Ted.

Ted gesteht ihr, dass er sowas (Sex mit einer Prostituierten) noch nie gemacht hat. Mary versteht ihn falsch und es kommt zu einer Verkettung von Missverständnissen. Ted findet schließlich heraus, dass sie keine Prostituierte ist und Mary ist so beleidigt, dass sie Ted verprügelt, wie er später erzählt, und danach verschwindet. Barney findet das sehr komisch.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.